Kanufahren & Stand Up-Paddling auf der Rems

Das Remstal lässt sich auf einer Vielzahl von Rad- und Wanderwegen erkunden. Aber nicht nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist die Fortbewegung möglich. Auch auf der Rems kann die einzigartige Schönheit des Flusstals erlebt werden. Die gleitende Fortbewegung auf dem Wasser, das eindrucksvolle Panorama auf reizvolle Uferlandschaften und die Silhouette der Waiblinger Altstadt sind ein Erlebnis der besonderen Art.

Seit der Remstal Gartenschau 2019 gibt es erstmals eine durchgängige Kanuroute von Weinstadt-Endersbach bis nach Waiblingen. Dafür wurden Ein- und Ausstiegsstellen umgestaltet bzw. neu angelegt sowie attraktive Rastplätze und Wehrumtragungs-Stellen geschaffen. Wer die Rems erkunden möchte, kann sich bei unseren Partnern Kanus oder SUP-Boards leihen oder auch an einer geführten Tour teilnehmen.

Kanu & SUP: Verleih und Touren

Unsere Partner "Die Zugvögel - Kanu-Touren & mehr" sowie "Epia - Erlebnispädagogik im Alltag" bieten regelmäßig geführte Rund- und Streckentouren auf der Rems an. Außerdem können Kanus, Kajaks oder Stand Up Paddling-Boards ausgeliehen werden, um eigenständig auf Paddeltour zu gehen.

Verhaltensgebote zum Schutz der Rems

An und in der Rems leben viele Pflanzen und Tiere. Einige davon können nicht in andere Gebiete ausweichen, da sie auf die Besonderheiten ihres Lebensraumes angewiesen sind. Daher gibt es einige Dinge zu beachten, um den Fluss natur- und landschaftsverträglich zu erkunden.

Mehr erfahren