Natur. Kultur. Wein. Unendlich erleben.


Natur. Kultur. Wein. – Unendlich erleben

Das Remstal versteht sich als unendlich erlebnisreiche Naherholungsregion zwischen Stuttgart und Aalen. Hier lassen sich Natur, Kultur, Wein & Kulinarik unendlich genussvoll erleben.

Naturerlebnisse versprechen über 700 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege. Darunter finden sich neben zahlreichen kommunalen Rundwanderwegen sechs ausgezeichnete Qualitätswanderwege, die Remstal Wanderschätze, sowie der 215 km lange RemstalWeg. Radfahrer kommen ebenso voll auf ihre Kosten. Neben vielen Radrundtouren lädt insbesondere der 106 km lange, vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichnete Remstal-Radweg dazu ein die Region zu erkunden. Wer die Rems hautnah erleben möchte, dem sei die neue Kanu-Route empfohlen. Außerdem wartet das Remstal mit über 200 bienenfreundlichen Blühflächen auf, die sich zur ersten Bienenroute Deutschlands verbinden.

Auch kulturell hat das Remstal einiges zu bieten: unsere 20 Städte und Gemeinden locken mit historischen Innenstädten, attraktiven Museen sowie einer bunten Auswahl an Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten.

Prägend für das Image des Remstals sind auch unsere „Genusshandwerker“. Es gibt kaum einen Weinwettbewerb, bei dem Remstaler Weingüter nicht auf den vorderen Plätzen landen – ob mit fruchtigen Weißweinen oder kräftig-eleganten Rotweinen. Längst kein Geheimtipp mehr ist der „Weintreff“, bei dem sich unsere Wengerter“ (Winzer) alljährlich im Februar gemeinsam präsentieren. Aber auch bei zahlreichen Weinfesten oder in einer Besenwirtschaft lässt sich Remstaler Wein „schlotzen“. Einen besonders guten Ruf genießt zweifellos auch die Remstaler Küche. Vom Sterne-Restaurant bis zum Landgasthof mit gutbürgerlicher Küche ist alles geboten.

mehr über das Remstal erfahren