Aufgeblüht und abgelichtet. Blumen in der Fotografie © Luzia Simons, Stockage 97 - 1 AP, 2011, Light Jet Print Diasec, Acrylglas, Courtesy of Galerie Schlichtenmaier Stuttgart © Luzia Simons/VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Bei Rückfragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter. Sollten Sie auf dieser Seite keine Kontaktdaten finden, helfen wir Ihnen unter Telefon 07181 602-9950 gerne weiter.

Aufgeblüht und abgelichtet. Blumen in der Fotografie

  • Galerie Stihl Waiblingen
  • Kunst & Kultur, Ausstellungen
  • 4 - 6 €

Beschreibung

Es blüht in der Galerie: Anlässlich der Remstal Gartenschau 2019 widmet sich die Sommerausstellung Blumenmotiven in der zeitgenössischen Fotografie. Künstlerinnen und Künstler lassen sich von der jahrhundertealten Tradition des Blumenbilds inspirieren und gewinnen dem Thema zugleich vielfältige neue Seiten ab. Überbordende Blütenpracht trifft auf Reflexionen über Welken und Vergänglichkeit, Wildwuchs auf elegante Inszenierung, leuchtende Farbigkeit auf strenges Schwarz-Weiß. Mit ungewöhnlichen Perspektiven und verschiedensten technischen Finessen – von der Langzeitbelichtung über das Spiel mit Spiegelungen, Licht- und Farbeffekten bis zur Überlagerung von Motiven – eröffnen die Fotografien überraschende Sichtweisen der scheinbar vertrauten Pflanzenwelt. Sie regen so dazu an, gängige Vorstellungen zu überdenken und die „Sprache der Blumen“ auf neuen Wegen zu entdecken.

Die Schönheit der Blumen ist dabei ebenso Thema wie ihr traditioneller Symbolgehalt. Sie werden in Stillleben arrangiert oder im landschaftlichen Umfeld festgehalten, mit dem nüchternen Blick des Naturwissenschaftlers geordnet oder – mit ironischem Unterton – als florale Ornamente an der Grenze zum Kitsch präsentiert. Neben Aufnahmen, die eine körperliche Sinnlichkeit vermitteln, klingt auch Kritik an der Gesellschaft, dem Handel und Konsum an. Wenn absonderliche Hybride oder makellose Plastikblumen in den Fokus rücken, stellt sich nicht zuletzt die Frage nach unserem Verständnis von Natürlichem und Künstlichem sowie der Grenze dazwischen.

Aufgeblüht und abgelichtet lädt ein, den Facettenreichtum floraler Bildwelten in der Fotografie zu entdecken. Die Ausstellung präsentiert herausragende nationale und internationale Künstlerpositionen, die allesamt deutlich machen: So hübsch harmlos, wie die Blume scheint, ist sie nur selten.

Preisinformationen

6,00


Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag bis 20:00 Uhr, Montag geschlossen
Eintrittspreise:
Erwachsene 6 Euro
Ermäßigt: Studenten, Rentner, Schwerbehinderte, Stadtpass-Inhaber, 4 Euro
Kinder bis 16 Jahre, Schüler frei
Gruppen ab 10 Personen, pro Person 4 Euro
Förderverein, Museums-Pass, ICOM, StuttCard,
Deutscher Museumsbund, VDK, BVGD-Gästeführer frei
 

Veranstaltungsort

Galerie Stihl Waiblingen
Weingärtner Vorstadt 12
71332 Waiblingen

Veranstalter

Galerie Stihl Waiblingen
Weingärtner Vorstadt 12
71332 Waiblingen

Zurück