Plüderhausen

Wandern, baden, angeln und genießen

Plüderhausen liegt in der Mitte des Remtals und ist durch eine gute Verkehrsanbindung bequem zu erreichen. Eingebettet zwischen den erholsamen Höhen des Schurwaldes und des Welzheimer Waldes, ist die rund 9.500 Einwohner zählende Gemeinde ein Garant für Wohnqualität, Gastlichkeit und Erholung.

Erkunden lässt sich der Ort bei einen Spaziergang entlang des Historischen Pfades, vorbei an 24 charakteristischen Baudenkmälern. Sehenswert sind beispielsweise das aufwändig restaurierte Alte Rathaus, die St. Margareten-Kirche, die Schlossgartenschule und das ehemalige Gasthaus zum Goldenen Löwen. Die Remspromenade mit Fischlehrpfad, Was­ser­spiel­platz und Rast­mög­lich­kei­ten lädt dazu ein, die mitten durch Plüderhausen verlaufende Flusslandschaft näher kennen zu lernen.

Wanderer finden ein abwechslungsreiches Wanderwegenetz durch die wunderschöne Streuobstlandschaft, das idyllische Walkersbacher Tal und die weitläufigen Wälder. Während der Badesaison verspricht der von Schatten spendenden Bäumen umgebene Plüderhäuser Badesee wohltuende Abkühlung.

Höhepunkte des kulturellen Veranstaltungskalenders sind die Plüderhäuser Festtage, das weithin bekannte sommerliche Volksfest im Remstal, oder der große Floh- und Trödelmarkt in der Ortsmitte. Auch sind das Bauerntheater Walkersbach, das Plüderhäuser Theaterbrettle oder das Theater hinterm Scheuerntor längst keine Geheimtipps mehr.

  Weitere Informationen zur Gemeinde Plüderhausen erhalten Sie unter www.pluederhausen.de.

Impressionen aus Plüderhausen