Kernen im Remstal

Moderne Gemeinde mit idyllischem Weinortcharakter

Kernen im Remstal ist ein Ort zum Träumen: Weinreben, Streuobstwiesen und Wald verbinden sich mit lebendigen Ortskernen, gelebter Historie und viel Kultur.

Aus den Weinbergen erhebt sich die mittelalterliche Yburg als weithin sichtbares Wahrzeichen der Gemeinde, bestehend aus den Teilorten Rommelshausen und Stetten. Innerorts locken ausgezeichnete Restaurants und preisgekrönte Weingüter. Die umgebende Natur wiederum zieht Erholungssuchende ins Freie. Viele Wege führen zu herrlichen Aussichtspunkten, zu Naturdenkmalen, ins romantische Haldenbachtal oder auf die dichtbewaldeten Schurwaldhöhen.

Die Ortskerne wurden behutsam saniert. So präsentiert sich Kernen heute modern, fortschrittlich, aber zugleich mit dörflich-idyllischem Charakter. Im Zuge der Remstal Gartenschau 2019 wurden weitere nachhaltige Attraktionen geschaffen: Ruhestellen zum Verweilen, phantasievolle Spiellandschaften, die Herzogliche Kugelbahn sowie neue Feste und Treffpunkte.

Über die Jahrhunderte hinweg hinterließen Römer, Truchsesse und württembergische Herzöge eindrucksvolle Spuren. Zeitzeugen sind die rätselhafte Yburg, das Schloss Stetten samt prächtigem Burghof und Schlosspark, ebenso das historische Museum unter der Yburg, die Kirchen, die eindrucksvoll sanierte Glockenkelter und die Villa Rustica.

Tauchen Sie ein in die Historie, genießen Sie die herrliche Aussicht, spannende Kulturveranstaltungen, vielfältige und erstklassige Gastronomie oder besuchen Sie eines der beliebten Ortsfeste.

  Weitere Informationen zur Gemeinde Kernen erhalten Sie unter www.kernen.de.

Impressionen aus Kernen im Remstal