Unendlich glücklich
in Schwäbisch Gmünd

Veranstaltungshighlights

Unendlich glücklich in Schwäbisch Gmünd

Nicht nur Erinnerungen werden geweckt – sie werden Wirklichkeit: Viele Veranstaltungen, Ausstellungen und Blumenschauen lockten bereits zur Landesgartenschau 2014 viele Besucherinnen und Besucher nach Schwäbisch Gmünd. Auch in diesem Jahr gibt es eine vielfältige Auswahl für Jung und Alt von Vereinen, Künstlern, Ehrenamtlichen, Profis und professionellen Amateuren.

 

Highlights

  • 17. MAI, 19:30 UHR, REMSPARK-BÜHNE:
    VIVA VOCE – DIE A Cappella Band
    Sie begeistern Menschen jeden Alters, und das ganz ohne Instrumente.

  • 14. BIS 16. JUNI, HIMMELSGARTEN:
    Festwochenende Wetzgau
    mit Ybbstola-Blech, Gipsy Voices & The Shades of Soul und einem bunten Familienprogramm am Sonntag.

  • 22. JUNI, 19:30 UHR, REMSPARK-BÜHNE:
    Jochen Malmsheimer
    mit seinem Programm „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage”.

  • 4. BIS 7. JULI, 19:30 UHR, REMSPARK-BÜHNE:
    Remstal Jazzfest
    unter anderem mit Pablo Held Trio feat. Nelson Veras.

  • 10. AUGUST, 21 UHR, GMÜNDER EINHORNTUNNEL:
    Tunnelparty mit SWR3 GOES CLUBBING
    Die Partyreihe von eurem Radioprogramm Nummer eins. (Vergünstigte Tickets mit der RemstalCard im i-Punkt erhältlich.)
  • 24. AUGUST, 19:30 UHR, REMSPARK-BÜHNE:
    Mozart Heroes
    Die Helden des brisantesten Crossovers aller Zeiten spielen, dass die Funken sprühen – das ist Hard Rock Classic on Fire: intensiv, virtuos, leidenschaftlich.

  • 2. BIS 8. SEPTEMBER, 20 UHR, REMSPARK-BÜHNE:
    Open-Air-Kino
    Filmgenuss an der Rems mit Popcorn und Getränken.

  • 21. SEPTEMBER, 19 UHR, MARKTPLATZ:
    Gmünd im HerbstLicht
    Nur noch zwei Tage – zwei Tage voller Freude, bevor sich die Remstal Gartenschau in Schwäbisch Gmünd verabschiedet: Der Untere Marktplatz wird in Szene gesetzt – stimmungsvolles Licht, illuminierte Gebäude und Partystimmung

Veranstaltungsreihen

  • LITERATURREIHE „WORTREICH“
    Der „Runde Tisch Literatur“ veranstaltet jedes Jahr das Festival „wortReich“ mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern der Literatur-Szene. Auch 2019 begeistern die Mitwirkenden die Zuschauer mit einem bunten Spektrum an Ideen: von der musikalischen Lesung über Literaturausflüge. Sie laden zum Kommen, Hören, Staunen und Lachen ein.

  • FEIERABENDLIVE IM REMSPARK
    Lassen Sie die Donnerstage bei einem Afterwork-Come-Together mit Live-Musik und Getränken ausklingen. Jeweils um 19 Uhr treten auf der Remspark-Bühne regionale Bands im Rahmen des FeierAbendContests auf. Die Gewinnerband spielt am 21. September beim „Gmünder HerbstLicht“.

  • SONNTAGSGOTTESDIENSTE
    Die in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Schwäbisch Gmünd zusammengeschlossenen Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften laden zu Sonntagsgottesdiensten auf der Remstal Gartenschau ein.
    Diese finden im Zeitraum von 12. Mai bis 22. September jeweils an den Sonn- und Feiertagen um 10 Uhr auf der Remspark-Bühne statt.
  • BLUMENSCHAUEN
    Zehn Blumenausstellungen verzaubern die Ausstellungsfläche der Galerie im Prediger in ein wechselndes Blumenmeer. Betörender Blumenduft gepaart mit kreativen Arrangement entführt Sie etwa alle zwei Wochen in eine andere Welt und bringen Sie zum Staunen.
    weitere Informationen und die einzelnen Termine

  • 31. FESTIVAL EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK
    „Alles im Fluss“ – unter diesem Motto steht das 31. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. International gefragte Stars und junge Talente aus Schweden, England, Frankreich, Armenien, Georgien, den USA und vielen weiteren Ländern sind zu Gast, darunter John Rutter, Ton Koopman und die klassische Band SPARK. Die Bandbreite reicht vom Filmkonzert „Homo sapiens“ (Berlinale 2016) über einen „Workshop Obertongesang“ mit YouTube-Star Anna-Maria Hefele bis zum „Colourful Concert“ der Hanke Brothers.
    weitere Informationen unter www.kirchenmusik-festival.de

Highlight-Wochen

  • „BAROCKE VIELFALT“
    Zahlreiche Ehrenamtliche und Akteure entführen die Besucherinnen und Besucher in die zauberhafte Zeit des Barock. Die Highlightwoche vom 22. bis 26. Juli lädt mit traumhaften Gewändern, Barockmusik, Theateraufführungen, Literatur und einem Barocken Markt in das pralle, opulente und farbenfrohe Zeitalter ein. Feierlich wird die „Barocke Vielfalt“ am Montag mit der „Barockmaschine“ sowie tänzerischen Darbietungen von „Kidz on Stage“ eröffnet und musikalisch vom Schwörhaus-Posaunenquartett umrahmt. Erleben Sie außerdem: das Theaterstück „Carpe diem. Reloaded! – der Komödie 2. Teil“ und einen musikalischen Abend mit dem Gitarren- und Mandolinenorchester Schwäbisch Gmünd e. V.
    Das stimmungsvolle Abschlussfest am Freitag steht unter dem Motto „Barock trifft auf Rockabilly“ mit „Ponycars“ und Streicherensemble. Bei „Sandmalerei und Violoncello“ wird das Rokokoschlösschen zur Bühne. Auf die Fassade werden Sandbilder gezaubert und die Klänge des Violoncellos laden die Gäste zum sommernächtlichen Träumen ein. Neben dem Ballonglühen gibt es ein zauberhaftes Barockfeuerwerk als Bodenfeuerwerk an der Rems.

  • „GENUSS, GRÜN, FLORISTIK“
    Vom 19. bis 25. August gibt es bei der zweiten Highlightwoche ein buntes Programm für alle Sinne. Wir entdecken „Omas Gartenrezepte“ neu – von Wildkräutern bis essbaren Wildblumen. Lernen Sie mit uns längst vergessene Kräuter bei verschiedenen Führungen kennen und entdecken Sie die Heilkraft der Natur.
    Der SWR4 Gartenexperte Volker Kugel ist am Samstag mit seiner Gartensprechstunde im Remspark: egal ob Läuse auf den Rosen oder Schnecken im Salat – Volker Kugel weiß Rat!

Neben den zwei „Gmünder Highlightwochen“ der Remstal Gartenschau gibt es weitere attraktive Themenwochen:

  • „WOCHE DER KINDER“
    Vom 20. bis 26. Mai: Mit tollen Aktionen und Vorführungen von Kindern – für Kinder, mit Lesungen aus Kinderbüchern, Theatervorstellungen mit „Mein Freund Charlie“ oder verschiedene Vorführungen von Kindergärten, Schulen, Vereinen und vieles mehr.

  • „EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE“
    Vom 15. bis 22. September: Entdecken Sie die nachhaltigen Verkehrsmittel – von Elektroautos bis zu Pedelecs. Das diesjährige Motto lautet „Aktive Mobilität“ mit Schwerpunkt Fußverkehr.

  • „INTERNATIONALE FAIRE WOCHE – VIELFALT VERBINDET“
    Vom 15. bis 20. September: Erfahren Sie mehr über die Hintergründe des fairen Handels bei der längsten fairen Tafel. Probieren Sie Köstlichkeiten beim internationalen Gmünder Schauküchentag und erleben Sie vielfältige Darbietungen der kulturellen Vereine.