Unendlich erfinderisch
in Schorndorf

Tageskarte

Das Tagesticket hat jeweils für die kostenpflichtigen Bereiche in Schorndorf und Schwäbisch Gmünd vom 10. Mai bis 22. September Gültigkeit und ist nicht an einen festen Tag gebunden. Das Ticket ist daher in Schorndorf und Schwäbisch Gmünd an zwei verschiedenen Tagen einlösbar. Wer beispielsweise donnerstags mit seinem Tagesticket in Schorndorf unterwegs ist, kann freitags mit dem gleichen Ticket die kostenpflichtigen Bereiche in Schwäbisch Gmünd besuchen.

 

Verkaufsstellen Schorndorf

Gartenschau-Shop, Marktplatz 19

10. Mai – 22. September von 10 – 19 Uhr

Stadtinfo, Marktplatz 1

bis 22. September

Mo. – Sa. von 8 – 18 Uhr

(So. geschlossen)

Schlosspark

Haupteingang am Jagdschloss

10. Mai – 22. September

So. bis Mi. von 10 – 19 Uhr und

Do. bis Sa. von 10 – 20.30 Uhr

 

Was kostet das Tagesticket?

Das Tagesticket kostet 8 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Die Ermäßigung gilt für Schüler, Auszubildende, Studenten, BAföG-Empfänger, Inhaberinnen und Inhaber des Schorndorfer Familienpasses, Bundesfreiwilligen- und Wehrdienstleistende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Arbeitslosengeld-II-Empfänger, Grundsicherungsempfänger, Menschen mit Behinderung ab dem Grad 50. Bei Menschen mit Behinderung und Kennzeichen B im Ausweis hat eine Begleitperson freien Eintritt in die Erlebnisgärten Schwäbisch Gmünd und Schorndorf.

 

Was kostet der Eintritt für Kinder und Jugendliche?

Für den Eintritt in die Gartenschauflächen der Remstal Gartenschau 2019 im Schorndorfer Schlosspark und Stadtpark gelten seit Samstag, 1. Juni, neue Eintrittsregelungen:

  • Kinder bis unter 14 Jahren haben weiterhin kostenfreien Zutritt zu den beiden Parks – müssen sich allerdings in Begleitung ihrer Eltern/ Großeltern befinden.
  • Kinder beziehungsweise Jugendliche ab 14 und bis unter 17 Jahre zahlen ebenfalls keinen Eintritt, wenn sie die Parks in Begleitung ihrer Eltern/ Großeltern besuchen. Ohne Begleitung bezahlen Sie jedoch für eine Tageskarte einen ermäßigten Eintritt von 2 Euro – besitzen sie schon eine Dauerkarte (RemstalCard), zahlen sie nichts.
  • Ab dem 17. Lebensjahr gilt weiterhin der Erwachsenentarif von 8 Euro für eine Tageskarte.

Kindergartengruppen und Kinder, die Kinderführungen besuchen, erhalten kostenfreien Zutritt. Ebenso Schüler, unabhängig von ihrem Alter, im Rahmen einer Schulveranstaltung, sowie die Begleitpersonen.

 

Abendkarte

Im Kassenhäuschen am Schlosspark können für 4 Euro täglich von 18 bis 19 Uhr Abendkarten erworben werden, die zum Aufenthalt im Schlosspark berechtigen.