Unendlich erfinderisch
in Schorndorf

Blühender Stadtrundgang

Auf dem Blühenden Stadtrundgang geht es für die Besucherinnen und Besucher entlang von wunderschönen Blühbändern durch die Weststadt vorbei am „Vertical Gardening“.  Auf dem Weg liegt die Stadtkirche, die mit der Langen Bank einlädt, gemütlich zu sitzen und das eine oder andere Schwätzchen zu halten. Über die Gottlieb-Daimler- und die Johann-Philipp-Palm-Straße führt der Rundgang direkt zum Jagdschloss, das gleichzeitig Eingang zum Schlosspark ist. Hinter dem „Weißen Garten“ öffnet sich vor dem imposanten Burgschloss der neu gestaltete Schlosspark. Die Orangerie  erwartet die Gäste mit allerlei Veranstaltungen und der Gastronomie. Der Rosengarten, die „Blumen im Schlosskeller“, der neue Spielplatz, Sitzmöglichkeiten – hier lässt sich wunderbar Zeit verbringen, bevor es weitergeht auf dem Rundgang. Die Oase der Ruhe, der Alte Friedhof, lädt ein, innezuhalten. Sanfte Gestaltungsmaßnahmen haben den Charakter dieses besonderen Ortes wieder an die Oberfläche gezaubert. Ebenso wie am Feuersee, der sich ebenfalls bestens eignet, einfach zu verweilen und den Blick über die „Schwimmenden Inseln“  schweifen zu lassen. Entlang der Feuerseestraße geht die Tour weiter Richtung Stadtpark. Dort wartet eine attraktive Mischung aus Kulinarik, Sport und Kultur. Ein toller Ort, um mit der ganzen Familie auf Entdeckungsreise zu gehen in einem der vielen Genuss- und Pflanzengärten, einer Lesung zu lauschen oder die eine oder andere Spezialität in der Freiluftküche  zu probieren. Über den neu gestalteten Vorplatz der Stadtbücherei und der Volkshochschule, vorbei an der Forscherfabrik  über das Arnoldareal und den dortigen „Weg der Familie“ – lustige Hüpfspiele inklusive – führt der Rundgang zum Ausgangspunkt am Unteren Marktplatz.