Remsi fliegt Gleitschirm

230 Tage vor der Eröffnung der Remstal Gartenschau 2019 beginnt am kommenden Wochenende der Vorverkauf der RemstalCard. Zur Einstimmung auf den 22. September flog heute das Gartenschau-Maskottchen Remsi mit einer riesengroßen Dauer- und Vorteilskarte über das Remstal. Vom Kleinheppacher Kopf in Korb machte sich die Biene mit einem Gleitschirm auf den Weg in Richtung Erde. Dort wurde sie wohlbehalten von Vertretern der Remstal Gartenschau und der Presse empfangen. „Ich bin mir sicher, dass unsere Remsi das erste Maskottchen ist, das je geflogen ist. Mir ist jedenfalls kein anderes bekannt“, sagte Matthias Klopfer, der Aufsichtsratsvorsitzende der Remstal Gartenschau 2019 GmbH. Genau wie Remsi stehen die 16 Städte und Gemeinden schon in den Startlöchern für ein ganz besonderes Wochenende. Alle Kommunen haben ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt.

Das Programm finden Sie im Anhang.

Zurück