1 Nacht. 44 Museen.

Bei der Remstal Museumsnacht öffnen zum ersten Mal die Museen, Galerien, Kunstvereine und Ausstellungshäuser des Remstals gemeinsam ihre Tore. In der Nacht vor dem Internationalen Museumstag haben kulturinteressierte Nachtschwärmer die Möglichkeit, Stadtgeschichte, Kunst und Kultur in besonderer Atmosphäre zu erleben, Menschen zu treffen, und das Remstal zu entdecken. Ein Shuttle bringt die Besucher dabei in wenigen Minuten zur nächsten Location.

Und das Beste: Der Eintritt in alle Lokalitäten sowie die Shuttletransfers sind kostenfrei!

 

  • 01
    Holen Sie Ihre Veranstaltungsbändel in den Rathäusern und Touristinformationen der 16 Remstal Gartenschau Kommunen sowie in den teilnehmenden Lokalitäten. Die Veranstaltungsbändel sind ab sofort erhältlich. Ausgabe solange Vorrat reicht.
     

  • 02
    Legen Sie am Veranstaltungstag das Bändel an Ihr Handgelenk an. Das Veranstaltungsbändel berechtigt zum kostenfreien Eintritt in alle Lokalitäten. Darüber hinaus können in der Zeit von 18 Uhr – 24 Uhr die auf Seite 26 beschriebenen S-Bahnen, Züge sowie der Busshuttle kostenfrei genutzt werden.
     

  • 03
    Genießen Sie Ihren besonderen Abend im Remstal!