Unendlich genussvoll
in Weinstadt

16.09.2019 | Ein Tag voller Energie in Weinstadt - Energiewendetag der Stadtwerke auf dem Gelände der Tiny House-Ausstellung

Unter dem Motto „Voll effizient“ findet am Freitag, 20. September 2019 von 12 bis 18 Uhr der

diesjährige Energiewendetag auf dem Gelände der Tiny House-Ausstellung im Gartenschauareal Steinbruch Beutelstein statt.

Die Energiewende ist ein großes Gemeinschaftsprojekt. Aus diesem Grund wollen die Stadtwerke Weinstadt als lokaler Energieversorger auch in diesem Jahr wieder auf die Energiewende aufmerksam machen. Dabei geht es vornehmlich um effizientes Ressourcenmanagement, welches die Stadtwerke gemeinsam mit dem Weinstädter Unternehmen Dobler Heiztechnik vor Ort anschaulich machen werden. Darüber hinaus informieren die Stadtwerke am Beispiel der Tiny Houses zum Thema Smarte Technik, Minimalismus und dem Umweltschutz.

Bei zwei Führungen zum nahegelegenen Laufwasserkraftwerk am Birkelwehr direkt über der Rems, haben um 14:30 Uhr sowie um 16:30 Uhr interessierte Besucher die Gelegenheit sich zu informieren.

Des Weiteren gibt es am Energiewendetag Wissenswertes über den Ausbau der Nahwärme in Endersbach sowie über die umfangreiche Angebotspalette der Stadtwerke Weinstadt mit 100 Prozent Ökostrom, Bio- und Erdgas, Trinkwasser und vieles mehr zu erfahren.

Die Stadtwerke Weinstadt stehen für eine in die Zukunft gerichtete Energieversorgung und arbeiten täglich daran, die Energiewende voranzutreiben. Die Landesregierung hat bei der Transformation des Energiesektors konkrete Ziele gesetzt. Bis zum Jahr 2050 soll demnach der Energieverbrauch um 50 Prozent sinken. Von den verbleibenden 50 Prozent sollen 80 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen werden, damit die CO2-Emissionen um 90 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 sinken.

Information am „lebenden Objekt“ wird beim diesjährigen Energiewendetag der Stadtwerke Weinstadt groß geschrieben.

 

Zurück