Unendlich kernig
in Kernen im Remstal

Geplante Projekte

In großen Schritten bewegen wir uns auf die Remstal Gartenschau 2019 zu. Dabei ziehen 16 Kommunen an einem Strang und verwandeln unser Tal auf rund 80 Kilometer Länge in einen großen Garten. Viel Raum also für Erholung, Kultur, Sport, Spiel und Spaß und zugleich eine einmalige Werbung für das Remstal – vom Remsursprung in Essingen bis nach Remseck am Neckar.

Diese Gartenschau ermöglicht es, Vorhaben anzupacken, die wir sonst nicht so frühzeitig hätten realisieren können. Auf unserer Agenda stehen viele spannende Projekte, mit denen wir Kernen im Jahr 2019 und darüber hinaus zum Strahlen bringen wollen. Wir streben eine nachhaltige Schau an – mit Attraktionen, die Orte der Begegnung schaffen, und nach Ende der Gartenschau dauerhaft unseren Bürgern zugute kommen.

Außerdem realisieren wir einige Projekte in Zusammenarbeit mit allen 16 Kommunen. Beispielsweise das talweite Wanderwegenetz und das Architekturprojekt „16 Stationen“. Alle Informationen dazu finden Sie untenstehend.

Aussichtspunkt Harthau

Biotop Seewiesen

Neugestaltung des Schloßparks

Neugestaltung des Umfeldes der YBurg

Herzogliche Kugelbahn

Mobilitiätsstationen Rommelshausen und Stetten mit einem Bike Tower

Dorfgerechter Umbau der Klosterstraße

Spielplatz im Tal

Gemeinsame Projekte aller 16 Gartenschau-Kommunen

16 Stationen | Wengerter Häuschen und Pflückgärten für Kernen

RemstalWeg | Rundwege in Kernen im Remstal