Remsis Escape-Abenteuer

Hey, wer rätselt mit?

Bei Remsis Escape-Abenteuer werden in Weinstadt-Beutelsbach, Fellbach und NEU! auch in Waiblingen einzelne Elemente von Escape-Game, Geocaching und Schnitzeljagd zu einem besonderen Familienerlebnis kombiniert.

Remsi, das fröhliche Remstal-Maskottchen, lädt Familien zum spannenden Escape-Abenteuer ins Remstal ein. Ausgestattet mit einem Rucksack voller Kästchen und Schlösser sowie einem Rätselheft geht es los auf eine Reise in die Vergangenheit. Die Geschichte der Orte spielt bei der Rätseltour eine wichtige Rolle: man begibt sich mit Hilfe von Remsi sowie den großen und kleinen Rätsel-Fans zu Fuß auf die Suche. Wo befinden sich die Hinweise? Mit welchen Hilfsmitteln können die Rätsel gelöst werden? Jede Lösung gibt einen Tipp auf die nächste Rätsel-Station, bis der Schatz schließlich (hoffentlich) gefunden wird.

Die unterhaltsamen Erlebnis-Touren versprechen Rätsel-Spaß an der frischen Luft – ein rein analoges Erlebnis für die ganze Familie mit Kindern ab 6 Jahren und alle junggebliebenen Rätselliebhaber. Sie eignet sich ideal auch für Gruppen, wie etwa für Kindergeburtstage.

ZUR ONLINE-BUCHUNG

Wichtige Informationen für das Escape-Abenteuer

Der Rucksack muss in einem ersten Schritt hier online gebucht werden. Für eine fehlerlose Bearbeitung des Vorgangs besteht eine Vorausbuchungsfrist von 24 Stunden, d.h. Sie müssen bis spätestens vormittags am Vortag verbindlich reserviert haben.

Nach erfolgter Online-Buchung wird der Rucksack von Remstal Tourismus e.V. bereitgestellt und kann erst dann abgeholt werden. Bitte sehen Sie von Anrufen im jeweiligen Abholort für kurzfristigere Termine ab!

Der Rucksack kann zu den jewiligen Öffnungszeiten der entsprechenden Abholstelle abgeholt werden. Diese werden Ihnen seperat im Buchungsprozess mitgeteilt. Bitte beachten Sie, dass das Rucksack noch am selben Tag, innerhalb der Öffnungszeiten der Ausgabestelle, zurückgegeben werden muss!

Bitte reservieren Sie den Rucksack daher vorab online (mindestens einen Tag im Voraus) und sehen Sie von Anrufen im Abholort für kurzfristigere Termine ab!

Der Rucksack kostet bis 25 Euro bzw. ab 04.10.23 39 Euro pro Gruppe und kann einen Tag lang genutzt werden (bei größeren Gruppen, die sich aufteilen möchten, bitte weitere Rucksäcke bestellen).

Pro Rucksack gibt es einen 5 Euro-Remstal-Gutschein, der in verschiedenen Betrieben im Remstal eingelöst werden kann. Eine Übersicht der teilnehmenden Betriebe finden Sie unter www.remstal.de/gastgeber. Zusätzlich werden pro Rucksack 2,50 Euro an einen gemeinnützigen Verein gespendet.

Ja, "Remsis Escape Abenteuer" kann auch als Gutschein gekauft werden, also ohne dass man sich vorher auf ein spezielles Datum festlegen muss. Der Käufer erhält nach dem Kauf einen print@home-Gutschein per Mail, der so dann auch verschenkt werden kann. Der dort angegebene Gutscheincode muss dann bei der Terminreservierung (BITTE NICHT VERGESSEN!) im Checkout-Prozess angegeben werden.

Zum Online-Gutscheinkauf

Das Escape-Abenteuer ist für Familien und Gruppen mit bis zu 10 Kindern geeignet. Die Rätsel-Tour macht in einer Gruppe mit mehreren Kindern besonders viel Spaß.

Natürlich lässt sich das Escape-Abenteuer auch mit größeren Gruppen bestens nutzen. Lassen Sie sich gerne eine zweite Spielanleitung aushändigen (kostenfrei). Falls Sie die Gruppe ein wenig aufteilen möchten, buchen Sie am besten zwei oder mehrere Rücksäcke (kostenpflichtig).

Ja, Remsis Escape-Abenteuer kann auch mit Schulklassen durchgeführt werden. Ab einer Gruppengröße von mehr als 10 Personen empfehlen wir, die Gruppe aufzuteilen und einen weiteren Rucksack hinzu zu buchen.

Für das Remsi Escape-Abenteuer in URBACH wird der 2. bzw. 3. Rucksack durch die Gemeinde Urbach gefördert. Wenden Sie sich bei Interesse bitte per Mail an info@remstal.de.

Die Strecken sind unterschiedlich lang. Für Urbach (ca. 4 km) sollte man ungefähr 2-3 Stunden, für Weinstadt-Beutelsbach (ca. 2 km) und Fellbach (ca. 1,2 km) sollte man ungefähr 1 1/2 - 2 Stunden einplanen.

FELLBACH:
Ja, die Strecke kann mit dem Kinder-/ Bollerwagen oder einem Rollstuhl (dann mit Begleitperson!) begangen werden. An einer Stelle müssen zwar Treppen überwunden werden, ein Alternativweg wird aber angezeigt.

WEINSTADT-BEUTELSBACH:
Ja, die Strecke kann mit dem Kinder-/ Bollerwagen oder einem Rollstuhl (dann mit Begleitperson!) begangen werden. An einer Stelle müssen zwar Treppen überwunden werden, ein Alternativweg wird aber angezeigt.

URBACH:
Die Strecke ist vollständig barrierefrei und kann ohne Umwege mit dem Kinder-/ Bollerwagen oder einem Rollstuhl (dann mit Begleitperson!) begangen werden.

FELLBACH:
Die Haltestellen "Löwenbrunnen" (Bus 212) bzw. "Lutherkirche" (U1 / Bus 60) sind ca. 300m vom Start- und Zielpunkt entfernt. Die Busse bringen Sie zum Bahnhof Fellbach oder Untertürkheim (Linie 60), die U2 nach Stuttgart bzw. Vaihingen.

WEINSTADT-BEUTELSBACH:
Die Bushaltestelle "Beutelsbach - Weinsteige Weinstadt" (Bus 222) ist ca. 400m vom Start- und Zielpunkt entfernt. Die Buslinie 222 bringt Sie zum S-Bahnhof Weinstadt-Endersbach. Alternativ erreichen Sie den S-Bahnhof Beutelsbach (S2 in Richtung Schorndorf oder Stuttgart) in ca. 15 Gehminuten.

URBACH:
Die Bushaltestelle "Urbach Feuerwehr" (Bus 243 / 249) ist ca. 150m vom Start- und Zielpunkt entfernt. Der Bus bringt Sie zum S-Bahnhof Schorndorf. Alternativ erreichen Sie den Bahnhof Urbach (MEX in Richtung Stuttgart oder Aalen) in ca. 25 Gehminuten.