Wanderwelt Remstal

unendlich wandervoll!

Mit seinem vielfältigen Landschaftsbild ist das Remstal ein Muss für alle Naturfreunde und passionierten Wanderer. Hier, zwischen Wäldern, Streuobstwiesen, Feldern und Weinbergen, bekommt die Wahrnehmung von Zeit und Raum einen anderen Stellenwert, die es erlaubt, sich nicht nur auf die natürliche Umgebung des Remstals sondern auch auf seine historischen und kulturellen Gegebenheiten einzulassen.

Auf wunderschönen Talwegen, Routen auf Halbhöhenlagen mit herrlichen Ausblicken sowie zahlreichen Themen- und Rundwanderwegen wartet ein abwechslungsreiches Naturparadies für jeden Geschmack und Anspruch. Die landschaftlichen Reize ziehen Entdecker aus nah und fern immer wieder in ihren Bann. Für die Remstal Gartenschau 2019 wurde dieses einzigartige Wanderparadies jetzt noch einmal deutlich aufgewertet: Neu beschilderte Wege führen zu atemberaubenden Aussichtspunkten sowie einzigartigen Kunst- und Architekturprojekten, die im Einklang mit der Landschaft entstanden sind. Die Umsetzung der Wanderkonzeption mit den 6 Qualitätswanderwegen im Mittleren und Unteren Remstal wurde finanziell unterstützt durch den Verband Region Stuttgart und den Rems-Murr-Kreis.

Entdecken Sie den unendlichen Garten und rund 670 Wanderkilometer!
 

» Wanderwege bei Outdooractive erkunden
 

Der neue RemstalWeg

Der neue RemstalWeg ist zweifelsohne eines der großen Highlights der Remstal Gartenschau 2019. Zugegeben, ganz neu ist der rund 215 Kilometer lange Wanderweg nicht. Er setzt sich zusammen aus den beiden ehemaligen Wegen „Remstal-Höhenweg“ und „Remswanderweg“. Das Wegenetz wurde aber deutlich überarbeitet, Wegabschnitte gekürzt oder umgeleitet.

Startpunkte des neuen RemstalWegs sind in Remseck am Neckar oder in Fellbach, von dort aus geht es dann größtenteils auf den Höhen nördlich und südlich des Remstals entlang. In 10 Tagesetappen können sich die Besucher auf Entdeckungstour durch die vielfältige Landschaft des Remstals begeben und die für die Region so wichtige Lebensader Rems kennenlernen. Hungrigen Wandersleuten sei ein Besuch in den traditionellen Besenwirtschaften oder Gaststuben wärmstens ans Herz gelegt. Liebevoll zubereitete regionale Speisen und international prämierte Weine aus dem Remstal warten hier auf ihre Genießer. Lassen Sie sich verwöhnen und erkunden Sie frisch gestärkt auf Ihrer Tour durchs Remstal geschichtsträchtige Städte wie Waiblingen, Schorndorf, Weinstadt, Lorch oder Schwäbisch Gmünd.

 

Qualitätswanderwege

Neben dem neuen RemstalWeg warten in den 16 Orten insgesamt 59 lokale Rund- und Streckenwanderwege auf die Besucher. Sechs dieser Wege sind als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet worden.

Die Wege im Überblick

  • TalaueKunst Weg, Waiblingen
    Viele Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Kunstwerke auf internationalem Niveau begleiten Sie auf diesem komfortablen Rundweg. Dabei erkunden Sie die grüne Remsaue und die pittoreske Altstadt mit ihren schönen Fachwerkhäusern. Eine Tour für Senioren, Familien und Kunstliebhaber.
    » Wanderweg auf Outdooractive

  • Neun Ränkles Weg, Plüderhausen
    Auf den vorrangig naturbelassenen, romantischen Pfaden lässt sich die Ruhe und Schönheit des Waldes besonders genießen. Belohnt werden Sie bei dieser Wanderung mit einem wunderschönen Ausblick auf den Schwäbischen Wald und die Drei Kaiserberge.
    » Wanderweg auf Outdooractive

  • Herrenbachtal Weg, Schorndorf
    Dieser Komfortweg ist ein kurzer Rundwan-derweg, ideal für kleinere Touren oder Familienausflüge. Der Herrenbachstausee liegt in einem kleinen bewaldeten Tal. Inmitten dieser Natur schlängelt sich der Wanderweg um den Stausee und entlang des spielerischen Walderlebnispfades. Der Komfortweg ist gut für Kinderwagen geeignet.
    » Wanderweg auf Outdooractive

  • Waldkugelbahn Weg, Schwäbisch Gmünd
    Der NATURATUM ErlebnisWaldpfad lädt Jung und Alt ein, den Wald zu entdecken. Als besonderes Highlight windet und schlängelt sich die XXL-Kugelbahn durch das Taubental in Richtung Innenstadt. Der Pfad eignet sich als Ausflugsziel für die ganze Familie.
    » Wanderweg auf Outdooractive

  • Kaltes Feld Weg, Schwäbisch Gmünd
    Genießen Sie bei dieser Wanderung einen atemberaubenden Ausblick auf die Drei Kaiserberge. Die Route führt entlang des Segelflugplatzes Hornberg zum Kalten Feld. Das Knörzerhaus bietet für eine Rast den idealen Platz. Bei guter Fernsicht kann man an den Aussichtspunkten bis zur Schwäbischen Alb sehen.
    » Wanderweg auf Outdooractive

  • Weiherwiesen Weg, Essingen
    Eine faszinierende Landschaft – Das aus dem Quell-gebiet des urzeitlichen Wentalflusses hervorgegangene Moorgebiet/Naturschutzgebiet zieht seine Besucher in einen magischen Bann. Beeindruckend ist die außerordentlich vielfältige Flora. So kann man mit etwas Glück Trollblumen, verschiedene Arten von Orchideen und Schwertlilien sehen.
    » Wanderweg auf Outdooractive

Das zeichnet einen Qualitätswanderweg aus

Um den Wünschen der Wanderer gerecht zu werden, hat der Deutsche WanderverbandQualitätskriterien für Wanderwege entwickelt. Diese Kriterien machen die Attraktivität eines Wanderweges messbar.

Von den 59 Rund- und Streckenwanderwegen im Remstal erfüllen sechs Wege die Qualitätskriterien des Deutschen Wanderverbandes im vollen Umfang. Das heißt konkret: den Wanderer erwarten durchgängig ausgeschilderte Wege, die mit dem öffentlichen Nahverkehr gut erreichbar und beiderseits zu begehen sind. Vom Komfortwanderweg über die Familientour bis zur Traumtour wurden für die unterschiedlichsten Interessen qualitativ hochwertig ausgestattete, erlebnisreiche Routen geschaffen, die ein einzigartiges Wandererlebnis versprechen. Das Siegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ garantiert ein hochwertiges Wandererlebnis sowohl für unerfahrene als auch erfahrene Wanderer.

Die Kategorien

  • Traumtour: attraktive, abwechslungsreiche und naturnahe Wege, für geübte Wanderer.
  • Familienspaß: Abwechslungsreich, kurvige, schmale Pfade in einer Landschaft, die die Kinder zu Bewegung anregt. Geeignet für Familien mit Kindern ab 4 Jahren.
  • Komfortwandern: Kurze, attraktive Strecke ohne physische Barrieren wie z.B. Stufen mit ausreichend Ruhemöglichkeiten. Für Familien mit Kinderwagen, Flaneure und Menschen mit Mobilitätseinschränkung. Nicht barrierefrei!

Blühflächenwanderungen

Wanderer sollen mit eigenen Augen sehen und erleben, welche Nahrung Bienen und Wildbienen zum Leben brauchen. Erleben Sie ein Stückchen natürliche Umwelt und erkunden Sie gemeinsam auf der ersten Bienenroute Deutschlands das wunderschöne Remstal.

Fest geplante Blühflächenführungen des Bezirksverein Waiblingen u.U.:

  • 30. Juni 2019
  • 28. Juli 2019
  • 8. September 2019
  • jeweils 13–15 Uhr
  • Treffpunkt: Waiblingen, Alvarium, Talaue 10

Haben Sie Interesse, an einem Termin teilzunehmen oder wäre ein anderer Termin besser, schreiben Sie eine Mail an: bezirksimkerverein-Waiblingen@t-online.de

Themenflyer "Wandern"

Übrigens: Im Remstal gibt es viele tolle Waldspielplätze und zahlreiche Grillstellen, die sich hervorragend als Ausflugsziel order für eine Wanderpause eignen.

zur Kommunenübersicht

 

Wanderkarten zur Remstal Gartenschau 2019