Abschluss der Erlebnisgärten: Ab sofort sind die Parks in Schorndorf und Schwäbisch Gmünd kostenfrei zugänglich. In Schorndorf haben der Schloss- und der Stadtpark bis zum 20. Oktober ab morgens 8 Uhr bis abends 19 Uhr bzw. eine halbe Stunde nach Veranstaltungsende geöffnet. In Schwäbisch Gmünd sind der Sebaldplatz, der Zeiselberg und der Schmuckgarten jetzt wieder kostenfrei geöffnet. Der Remspark wird voraussichtlich in der zweiten Oktoberwoche frei zugänglich sein, da die Erlebnisgärten abgebaut werden.

Tagesticket

Eintritt in die Erlebnisgärten

Die Remstal Gartenschau 2019 ist keine gewöhnliche Gartenschau. In unserem unendlichen Garten erwarteten Sie meistens frei zugängliche Bereiche. In Schwäbisch Gmünd und Schorndorf entstanden klassische Gartenschaubereiche, die eintrittspflichtig waren. In den Erlebnisgärten erwartete Sie eine bunte Mischung aus Gartenflächen, Ausstellungen, neu inszenierten Aussichtspunkten und Veranstaltungen.

Seit 23. September sind die Erlebnisgärten in Schorndorf und Schwäbisch Gmünd eintrittsfrei, Tagestickets sind nicht mehr erforderlich und können nicht mehr erworben werden.