Remstal singt

Die interkommunale Veranstaltung „Remstal singt“ feierte 2019 zur Remstal Gartenschau eine fulminante Premiere. Das offene Singen hatte damals mehrere tausend Sänger:innen im Remstal vereint. Nachdem 2020 Corona-bedingt nur ein virtuelles Singen möglich war, soll „Remstal singt“ dieses Jahr wieder live stattfinden, sodass am Sonntag, den 3. Juli 2022 das ganze Remstal erklingt!

Wann? Sonntag, 3. Juli 2022, 15 - 17 Uhr

Wo? Aichwald, Böbingen, Essingen, Kernen, Mögglingen, Remseck am Neckar, Remshalden, Schorndorf, Schwäbisch Gmünd, Urbach, Waiblingen, Waldstetten, Weinstadt

Was? In den teilnehmenden Remstal-Kommunen erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm unter der Leitung erfahrener Musiker:innen (nähere Infos siehe unten). Als krönender Abschluss erklingt in allen Kommunen um 17 Uhr dasselbe Abschlusslied - welches? Das wird noch nicht verraten! Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der dann geltenden Corona-Verordnung statt.

Programm folgt ...

Veranstaltungsort: Park am alten Bahndamm

Musikalische Leitung: Jonathan Thomas

Teilnehmende Musik-/Gesangsvereine bzw. Bands: Ensembles der Musikschule Rosenstein

Gastronomisches Angebot: Kaffee, Kuchen und Getränke.

Rahmenprogramm: Veranstaltung "Die Musikschule präsentiert einen bunten Strauß an Melodien"

Parkmöglichkeiten: Parkplatz "Park am alten Bahndamm", REWE-Markt oder Rathaus.

ÖPNV: Bahnhof Böbingen bzw. Bushaltestelle "Custiner Platz".

Barrierefreiheit: Veranstaltungsort ist komplett barrierefrei.

Programm folgt ...

Programm folgt ...

Programm folgt ...

Programm folgt ...

Programm folgt ...

Programm folgt ...

Veranstaltungsort: Remspark-Bühne im Stadtgarten, Rektor-Klaus-Str. 9 (Bühne und Zuschauerbereich überdacht).

Musikalische Leitung: Harald Elser

Teilnehmende Musik-/Gesangsvereine bzw. Bands: Liederkranz Straßdorf & Stimmbänd mit Combo

Gastronomisches Angebot: Bewirtung vorhanden.

Parkmöglichkeiten: CCS-Tiefgarage u. a.

ÖPNV: Bahnhof Schwäbisch Gmünd

Barrierefreiheit: Veranstaltungsort ebenerdig.

Programm folgt ...

Veranstaltungsort: Elsbeth-und-Hermann-Zeller-Platz, Bürgermühlenweg 10

Musikalische Leitung: Patrick Bopp (Memphis, Die füenf) mit Band

Gastronomisches Angebot: Bewirtung vorhanden.

Parkmöglichkeiten: Postplatzgarage oder Garage Querspange

ÖPNV: Bushaltestelle "Waiblingen Stadtmitte"

Barrierefreiheit: barrierefrei zugänglich.

Programm folgt ...

Veranstaltungsort: Kelter Schnait, Lützestraße 16 (auch Schlechtwetteralternative)

Musikalische Leitung: Band "TrueTone"

Gastronomisches Angebot (12 - 19 Uhr): Wein, Bier und Softdrinks, warme/ kalte Speisen, Gutes vom Grill, Kaffee und Kuchen.

Rahmenprogramm (11 - 19 Uhr):
11 Uhr: Kirche im Grünen - Gottesdienst mit musikalischer Begleitung
12 - 19 Uhr: Kinderspaß-Angebot

Parkmöglichkeiten: Beutelsbacher Halle (ca. 10 Gehminuten) oder Schnaiter Halle (ca. 12 Gehminuten).

ÖPNV: Bahnhof Endersbach (S2); Buslinie 206 bis "Schnaiter Kelter" (direkt am Veranstaltungsgelände).

Barrierefreiheit: Gelände ist ebenerdig und ein Handicap-WC ist vorhanden.